Sprungziele
Inhalt

Bürgervorsteherin

Bürgervorsteherin der Stadt Büdelsdorf ist seit dem 12. Juni 2018 Frau Maike Wilken (CDU).

Als Bürgervorsteherin ist sie Vorsitzende der Stadtvertretung und - wie alle anderen Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter -

ehrenamtlich tätig.

Die Bürgervorsteherin oder der Bürgervorsteher wird in der ersten Sitzung nach einer Kommunalwahl aus der Mitte

der Stadtvertretung gewählt.

Aufgaben und Rechte

Die Bürgervorsteherin vertritt die Stadt Büdelsdorf neben dem Bürgermeister bei öffentlichen Anlässen.


Zu ihren Aufgaben und Rechten gehört es, die Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter bei ihrer Mandatsübernahme zu verpflichten,

die Sitzungen der Stadtvertretung einzuberufen und die Tagesordnung nach Beratung mit dem Bürgermeister festzulegen.

Die Bürgervorsteherin leitet die Sitzungen der Stadtvertretung und ist verantwortlich für deren ordnungsgemäßen Ablauf.

In diesen Sitzungen übt sie das Hausrecht der Stadt Büdelsdorf aus und unterzeichnet die Niederschriften zu diesen Sitzungen.

Die Bürgervorsteherin leitet auch die Einwohnerversammlung.

Mit der Einwohnerversammlung wird den Einwohnerinnen und Einwohnern eine Möglichkeit eröffnet, am kommunalen Geschehen

teilzuhaben und über Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft unterrichtet zu werden.

Falls die Stadtvertretung über Ansprüche der Stadt gegen den Bürgermeister oder über seine Amtsführung bei der Durchführung

von Beschlüssen einen Beschluss fasst, wird dieser Beschluss von der Bürgervorsteherin ausgeführt.

Bei gerichtlichen Verfahren ist sie die Vertreterin der Stadtvertretung.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner haben das Recht, sich bei Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft an die

Stadtvertretung zu wenden. Die Bürgervorsteherin ist hier ihr direkter Ansprechpartner.

(E-mail: buergervorsteherin.buedelsdorf@mailbox.org)

1. stellvertretende Bürgervorsteherin: Frau Bettina Dreßler (SPD)

2. stellvertretender Bürgervorsteher: Herr Joachim Bolz (BWG)

nach oben zurück