Sprungziele
Inhalt

Bodenrichtwerte für steuerliche Zwecke zum 01.01.2022

Nachfolgend finden Sie die Liste der Bodenrichtwerte für steuerliche Zwecke der Stadt Büdelsdorf zum 01.01.2022. Dabei handelt es sich um die Bereiche Wohnen (W) für die Nutzungsarten von einem Einfamilienhaus (EFH), dem Mehrfamilienhaus (MFH), dem Ferienhaus (FEH), Wochenendhäuser (WO) und Gewerbe (GE).

Hinweise:

- Für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser und Zweifamilienhäuser gilt der Bodenrichtwert von EFH.

- Für Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen gilt der Wert von MFH.

- Wenn mehr als 80% eines Objektes gewerblich genutzt wird, kann neben dem Wert für MFH der Wert vom Wohngeschäftshaus (WGH - falls vorhanden) verwendet werden. Existiert keine der beiden Nutzungsarten MFH und WGH, dann ist auch hier den Wert für EFH zu verwenden.

- EFH oder GE-Objekte, die sich nicht innerhalb einer Bodenrichtwertzone befinden, liegen im sogenannten Außenbereich (ASB), dem Umlandbereich der jeweiligen Gemeinde.

Sollte nicht erkennbar sein, in welcher Bodenrichtwertzone sich das fragliche Objekt befindet, kann über folgendem Link auf das WebOffice des Kreises Rendsburg-Eckernförde VertiGIS WebOffice Geoportal (kreis-rd.de) geschaut werden. Bei Eingabe der Adresse des zu bewertenden Objekts ist die entsprechende Bodenrichtwertzonennummer zu erkennen.

https://geoportalservice.kreis-rd.de/WebOffice_Extern/synserver?project=Geoportal&view=Bodenrichtwerte_2020&user=geoportal_GA&password=geoportal&client=flexjs




nach oben zurück