Hilfsnavigation

Inhalt

Ortsentwicklungskonzept (OEK)

In zwei Workshops Anfang November 2008 wurden Ansätze für eine Konkretisierung der Ortsentwicklung unter Einbeziehung der Gebietsentwicklungsplanung und des ISEK erarbeitet.

Für den weiteren kommunalpolitischen Entscheidungsprozess wurde im Workshop festgelegt, dass die aufgeführten Prioritäten im inhaltlichen und räumlichen Zusammenhang als Teilpläne der Ortsentwicklung dargestellt werden sollen.
Als Ergebnis der 1. Ausarbeitungsstufe sollte in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Verwaltung die planerische Ausarbeitung eines Orstentwicklungskonzeptes als komplexe Entscheidungsgrundlage stehen.

In einem dritten Workshop am 11.07.2009 wurde das OEK in seiner 1. Ausarbeitungsstufe vorgestellt.
Zwischenzeitlich sind Ergebnisse sowie aktuelle Entwicklungen und Entscheidungen zu den Themen Schulstandort, Bewegungsraumkonzept und Leitbild eingeflossen.

Die 1. Ausarbeitungsstufe und somit vorerst das Gesamtergebnis liegt nunmehr vor und wird der Stadtvertretung in ihrer Sitzung am 22.04.2010 zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

 

OEK - 1. Ausarbeitungsstufe (Teil 1)
OEK - 1. Ausarbeitungsstufe (Teil 2)