Hilfsnavigation

Inhalt

Rundfunkgebührenbefreiung

Auf Antrag gewährt der Norddeutsche Rundfunk eine Befreiung von der Rundfunkgebühr für

  • Blinde und Hörgeschädigte, sowie Behinderte, sofern der Schwerbehindertenausweis einen Sondervermerk „RF“ enthält
  • Empfänger von Alg II
  • Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherungsleistungen oder Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII und dem Bundesversorgungsgesetz sowie von Pflegezulagen nach dem Lastenausgleichsgesetz
  • Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen bei bestimmten Voraussetzungen
  •  Sonderfürsorgeberechtigten im Sinne des § 27 des Bundesversorgungsgesetzes

 

Der Antrag auf Befreiung ist von den berechtigten Personen oder den von Ihnen Bevollmächtigten selbst zu stellen.

Ein Antragsformular kann im Internet bezogen werden unter: www.gez.de

Dem ausgefüllten und unterschrieben Antragsformular ist als Nachweis der Antragsberechtigung der Schwerbehindertenausweis oder der jeweilige Bewilligungsbescheid als beglaubigte Fotokopie beizufügen. Sofern Originale mitgeschickt werden, reicht der Norddeutsche Rundfunk diese selbstverständlich zurück.

 

Eine Beglaubigung des Schwerbehindertenausweises kann im Bürgerbüro der Stadt Büdelsdorf erfolgen.

 

Ansprechpartnerinnen:

Frau Keil
Fachbereich Gesellschaftliche Angelegenheiten
Am Markt 1
24782 Büdelsdorf
Telefon:
04331 355-253

Fax:
04331 355 38-253

E-Mail:

Raum:
1

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

Frau Lohr
Fachbereich Gesellschaftliche Angelegenheiten
Am Markt 1
24782 Büdelsdorf
Telefon:
04331 355-252

Fax:
04331 355 38-252

E-Mail:

Raum:
1

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Für die Beglaubigung der übrigen Nachweise der Antragsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die Behörde, die den jeweiligen Bewilligungsbescheid erlassen hat.

Sollten Sie Sozialhilfe oder Grundsicherungsleistungen von der Stadt Büdelsdorf erhalten, wenden Sie sich für die Beglaubigung des Bewilligungsbescheides bitte an Ihre

 

Ansprechpartnerin:

Frau Schmalfeld
Fachbereich Gesellschaftliche Angelegenheiten
Am Markt 1
24782 Büdelsdorf
Telefon:
04331 355-212

Fax:
04331 355 38-212

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden